Taxdoo automatisiert Ihre Umsatzsteuer-Meldungen
im EU-Ausland

Sie fragen sich, wie Sie den Überblick über Ihre europaweiten Verkäufe behalten und dazu noch die Schreiben der lokalen Finanzämter verstehen oder gar beantworten können? Mit Taxdoos automatisierter Umsatzsteuer-Meldung und unserem EU-weiten Steuerberaternetzwerk gehören diese Sorgen der Vergangenheit an!

Flags

DANK TAXDOO KÖNNEN SIE SICH AUF IHR BUSINESS KONZENTRIEREN

Amazon, Zalando und viele weitere Marktplätze lassen den europäischen Handel so einfach wirken: Waren werden über Grenzen hinweg in Fulfillment-Centern gelagert, um noch schneller an den Endkunden geliefert werden zu können. Zudem klingen günstige Lagerkosten im Heimatland und EU-Ausland verlockend, ohne Frage. Was auf den ersten Blick unkompliziert wirkt, ist umsatzsteuerlich gar nicht so leicht im Blick zu behalten.

Doch dank Taxdoo lässt sich auch das automatisieren. Wir registrieren Sie im jeweiligen EU-Ausland und übernehmen die Kommunikation mit den lokalen Finanzämtern. Das gehört für uns zum Service und es fallen von unserer Seite keine Kosten für die Registrierung – also die Beantragung einer Steuernummer im Ausland – an.

Mit der lokalen Registrierung ist der Grundstein gelegt. Wie geht es nun aber weiter? Taxdoo sammelt Ihre Transaktionsdaten aus allen genutzten Marktplätzen, ERP- und Shop-Systemen und bereitet diese automatisiert umsatzsteuerlich auf – sicher und zuverlässig. Mithilfe unseres EU-weiten Steuerberaternetzwerks sorgen wir dafür, dass Ihre umsatzsteuerlichen Meldungen korrekt und fristgerecht im jeweiligen EU-Land eingereicht werden.

UNSERE SERVICELEISTUNG FÜR SIE

Unser Rundum-sorglos-Paket für Onlinehändler beinhaltet:
Umsatzsteuer-Voranmeldung
Umsatzsteuer-Jahresmeldung
Zusammenfassende Meldung

Sonstige Berichte wie z.B. SAF-T in Polen

WANN MÜSSEN SIE KEINE LOKALEN MELDUNGEN EINREICHEN?

Seit dem Inkrafttreten des One-Stop-Shops (OSS) im Jahr 2021 müssen Onlinehändler, die grenzüberschreitend an Endkunden in der EU verkaufen, sich nicht mehr zwingend im jeweiligen EU-Land registrieren oder lokale Umsatzsteuer-Meldungen einreichen. Diese Art der Verkäufe können zentral über den OSS gemeldet werden. 

Onlinehändler, die darüber hinaus auch grenzüberschreitend an B2B-Kunden oder an Endkunden im eigenen Land verkaufen oder Fulfillment-Strukturen nutzen, stehen vor der Herausforderung, Ihre Transaktionsdaten zu separieren. Mithilfe von Taxdoos OSS-Add-On, können Sie sich entspannt zurücklehnen und wir übernehmen für Sie. 

Zwei Wege, ein Ziel – mit Taxdoo haben Sie alles im Blick!

 

Für jeden Onlinehändler das passende Paket

Starter

ab 0 €

pro Monat, monatliche Zahlung

Auswählen

Professional

ab 49 €

pro Monat, monatliche Zahlung

Auswählen

Premium

ab 299 €

pro Monat, jährlich im Voraus bezahlt

Auswählen

In allen Paketen verfügbar

Sie möchten mehr über unsere Leistungen erfahren? Vereinbaren Sie gerne ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch mit unseren Umsatzsteuer-Experten.

Demo