Mandanten im Onlinehandel
Weiterbildung für Steuerberater und Kanzleimitarbeiter

Unser 3-tägiges Online-Training bietet eine tolle Möglichkeit zur umfassenden Vorbereitung auf die Betreuung von Onlinehändlern als Mandanten. Hier werden die branchenspezifischen theoretischen Grundlagen rund um die Themen Umsatzsteuer, Verfahrensrecht und Prozess- und Ablaufoptimierung im Onlinehandel vermittelt.

Das ganze Konzept ist darauf ausgerichtet, Sie und vor allem auch Ihr Team in die Lage zu versetzen, die eigenverantwortliche und umfassende Mandatsbetreuung dieser besonderen Spezies „Onlinehändler“ zu übernehmen. Risikominimierung und Effizienz haben dabei oberste Priorität.

Außerdem geht es um die Brennpunkte: Betriebs- und Umsatzsteuersonderprüfung, um die neuesten Entwicklungen in Sachen Kanzleidigitalisierung und die spezifischen Besonderheiten des Geschäftsmodells „Onlinehandel“.

02_Icon_Lightbulb

Fortbildung

Unser Online-Training richtet sich an Steuerberater und Kanzeleimitarbeiter.

02_Icon_Money_E

Kosten

Die Kosten für das 3-tägige Online-Training belaufen sich auf 1.380€ pro Teilnehmer.

02_Icon_calender_colour

Trainingsdaten

Unser Online-Training findet an den folgenden drei Freitagen statt:

03.06.2022 | 09:00 – 17:00
10.06.2022 | 09:00 – 17:00
17.06.2022 | 09:00 – 17:00

Referenten

Helen_Dieckhoefer (1)

Helen Dieckhöfer

Helen Dieckhöfer ist Steuerberater, Partner einer Steuerberatungskanzlei, examinierter Wirtschaftsprüfer und betreibt das Social Media Projekt „Wir lieben Steuern“. Bei Taxdoo ist Helen als Expert Tax Adviser Solution tätig und unterstützt in dieser Funktion sowohl intern als auch extern Kollegen, Onlinehändler und Steuerberater dabei, den Herausforderungen im E-Commerce kompetent und souverän zu begegnen.

Koechling_Andrea_Circle

Andrea Köchling

Andrea Köchling ist Diplom-Finanzwirtin (FH) und seit 1999 in der Funktion der Betriebsprüferin in der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen und Hamburg tätig. Zudem arbeitet sie als bundesweite Referentin auf den Gebieten Kassenführung, Verfahrensdokumentation und Umsatzsteuer.

Christian_Deak

Christian Deak

Christian Deák ist Steuerberater und Geschäftsführer der DHW Steuerberatungsgesellschaft. Zu seinen fachlichen Qualifikationen zählen, Fachberater für Umstrukturierung und Zölle und Verbrauchsteuern (Anerkennungsverfahren läuft), zert. Berater für Online-Handel und Unternehmensnachfolge,  Studiengangsleiter der Steuerfachschule Dr. Endriss für

  • Tax Specialist E-Commerce und
  • FAIT Fachassistent Digitalisierung und IT Prozesse

Daneben betreibt er einen eigenen Podcast „Digitalfutter“ und referiert an Hochschulen und als externer Autor in den Themen „Steuerrecht für den E-Commerce“ und „Digitalisierung“.

Trainingsinhalte

Basierend auf einem repräsentativen Mandanten, der über Amazon und Webshop in zahlreichen EU-Staaten steuerpflichtig ist und ein grenzüberschreitendes Fulfillment (z.B. Amazon PAN-EU) verwendet, werden die folgenden Themen von den Referenten praxisnah erläutert.

02_Icon_Number-1

Trainingstag

  • Begrüßung
  • Einführung Onlinehandel
    • Besonderheiten bei Onlinehändlern und Abgrenzung zu anderen Mandaten
    • Die E-Commerce-Branche: Fakten & Besonderheiten
    • Die größten Chancen und potentielle Risiken bei E-Commerce-Mandaten
  • Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern,
    Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)
    • Allgemeine Anforderungen und Historie der GoBD
    • Der Grundsatz der Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit
    • Aufzubewahrende Formate und Aufbewahrungspflichten
    • Der Grundsatz der Vollständigkeit
    • Die Einzelaufzeichnungspflicht
    • Der Grundsatz der Richtigkeit
    • Der Grundsatz der zeitgerechten Buchung
    • Der Grundsatz der Unveränderbarkeit
  • Umsatzsteuer I: Grundlagen für den grenzüberschreitenden Onlinehandel
    • Innergemeinschaftliche Fernverkäufe
    • Der One-Stop-Shop (OSS)
    • Fernverkäufe mit Drittlandsbezug
    • Der Import-One-Stop-Shop (IOSS)
    • Innergemeinschaftliche Lieferungen/Verbringungen
    • Lieferkettenfiktionen bei elektronischen Schnittstellen
f9780b1e-5e2e-4399-9cc1-38d6c3a635f8

Trainingstag

  • Umsatzsteuer II: Praktische Herausforderungen, Fallstricke und Risiken
    • Grenzüberschreitende Fulfillmentstrukturen und die umsatzsteuerlichen Konsequenzen
    • Belegnachweise: Pro-Forma-Rechnungen und Co.
    • Amazon “Commingling”-Transaktionen
    • Dropshipping
    • Kleinunternehmerregelung: Im Onlinehandel eine gute Wahl?
  • Taxdoo-Finanzbuchhaltungsexport
    • Umfang und Leistungen
    • Buchungsbeispiele
  • Intrahandelsstatistik (Intrastat):
    • Meldepflichten
    • Zu meldende Sachverhalte
    • Neuerungen seit dem 01.01.2022
    • Übungsfälle
  • Prüfungsmöglichkeiten der Finanzverwaltung
    • Grundlagen Außenprüfungen
    • Verfahrensrechtliche Grundlagen
    • Betriebsgrößenklassen
    • Tipps und Tricks für den Steuerpflichtigen
    • Unterschied Umsatzsteuer-Nachschau und -Sonderprüfung
    • Wie lassen sich Prüfungen und Nachschauen vermeiden?
02_Icon_Number-3

Trainingstag

  • Umsatzsteuer III: Ausfuhren
    • Ausfuhrlieferungen: Definition und Rechtsgrundlagen
    • Atlas-Verfahren und Dokumentation von Ausfuhren
  • Effiziente und sichere Betreuung von Mandaten im Onlinehandel: Steuerberater Christian Deák lässt sich in die Karten schauen.
    • Kann es die hundertprozentig automatisierte Finanzbuchhaltung im Onlinehandel geben?
    • Wo schlummern die größten Risiken in der Praxis?
    • Was sind die häufigsten und größten Fehlerquellen bei Finanzbuchhaltung, Jahresabschluss & Co?
    • Tipps und Tricks, die sich bewährt haben
  • Erfahrungsaustausch bei Mandaten im Onlinehandel

Melden Sie sich direkt für unser Online-Training an.